Literaturanalyse: Leviathan

Dr. Stefan Winter bespricht Leviathan von Paul Auster

Der Schriftsteller Peter Aaron will die Todesumstände und die Lebensgeschichte von Ben Sachs ermitteln. Einst waren sie Freunde. Bis Reagan kam und mit ihm der literarische Erfolg für Aaron und die politische Verbitterung für Sachs. Paul Austers Roman ist ein politisches Gleichnis, aber zuallererst handelt er von der Freundschaft zweier Männer und vom Verrat des einen, von sexueller Begierde und davon wie schnell Schicksal, Zufall und Gewalt ein geordnetes Leben zerstören können. (Amazon)

im DAI | dt. Sprache | € 5 | erm. € 3 | FV € 2 | Keine Anmeldung erforderlich!

© Onassis Foundation

Literaturanalyse: Leviathan
22 Juli 2022
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort:

DAI - Deutsch-Amerikanisches Institut Gleißbühlstraße 9 90402 Nürnberg